Kategorie Extremitäten

Der Unterschenkel
Extremitäten

Der Unterschenkel

Der Abschnitt des Beines zwischen Knie und Fuß wird als Unterschenkel bezeichnet. Seine knöcherne Basis bilden das Schienbein (Tibia) und das Wadenbein (Fibula), welche im Bereich des Knies durch ein relativ starres Gelenk miteinander verbunden sind und unten im Bereich des Sprunggelenks in einer bandhaft Gelenkverbindung zueinander stehen.

Weiterlesen

Extremitäten

Fuß / Füße

Die Füße bilden den unteren Abschluss der Beine. Sie sind über das Sprunggelenk mit dem Unterschenkel verbunden und werden von hinten nach vorne in den Bereich der Fußwurzel, des Mittelfußes und der Zehen unterteilt. Ihre Grundstruktur bildet eine Vielzahl von Knochen. Diese sind insbesondere im Bereich der Zehen durch zahlreiche Gelenke beweglich miteinander verbunden.
Weiterlesen
Extremitäten

Die Hand

Den untersten Abschnitt der menschlichen Arme bilden die Hände als Greiforgan. Sie sind über das Handgelenk mit dem Unterarm verbunden und durch ihre besondere Knochenstruktur extrem beweglich. Vom Unterarm abwärts bilden die proximalen (Kahnbein, Mondbein, Dreiecksbein, Erbsenbein) und distalen Handwurzelknochen (Großes Vieleckbein, Kleines Vieleckbein, Kopfbein, Hakenbein) den Anfang der Hand.
Weiterlesen
Extremitäten

Die Arme

Die Arme bilden die sogenannten oberen Extremitäten des Menschen. Unterteilt werden die Arme in drei verschiedene Abschnitte: Oberarm, Unterarm und Hand. Zwischen Oberarm und Unterarm befindet sich das Ellbogengelenk, welches zu der enormen Beweglichkeit der Arme beiträgt. Wesentlich hierfür ist zudem die besondere Beschaffenheit des Schultergelenks, die Bewegungen in nahezu alle Richtungen ermöglicht.
Weiterlesen
Extremitäten

Der Oberschenkel

Der Oberschenkel bildet den Abschnitt des Beines zwischen Hüfte und Knie. Erst grenzt in der Vorderansicht nach oben an die Leistenregion und in der Rückansicht an das Gesäß. Seine Knochenbasis bildet der Oberschenkelknochen (Femur oder auch Os femoris). Dieser ist der längste Knochen im menschlichen Körper und täglich enormen Belastungen ausgesetzt.
Weiterlesen
Extremitäten

Der Unterarm

Der untere Abschnitt der Arme zwischen Ellenbogen und Hand wird als Unterarm bezeichnet. Dessen Knochenstruktur besteht aus Elle und Speiche, die an ihrem oberen Ende gemeinsam mit dem Oberarmknochen das Ellenbogengelenk bilden. Das Handgelenk ist indes lediglich eine Verbindung zwischen dem unteren Ende der Speiche und den Handwurzelknochen – die Elle ist hier nicht beteiligt.
Weiterlesen
Extremitäten

Der Oberarm

Der Bereich der oberen Extremitäten (Arme) zwischen Schulter und Ellenbogen ist als Oberarm definiert. Seine Knochenstruktur umfasst lediglich den Oberarmknochen, der als großer Röhrenknochen am oberen Ende mit dem Knochenkopf in der Gelenkpfanne des Schulterblattes liegt und am unteren Ende gemeinsam mit Elle und Speiche das Ellenbogengelenk bildet.
Weiterlesen
Extremitäten

Die Beine

Die Beine bilden die unteren Extremitäten des Menschen und reichen vom Gesäß bis zu den Füßen. Sie dienen der Fortbewegung und müssen dabei das Körpergewicht tragen, was insbesondere bei Übergewicht erhebliche Belastungen und vermehrte Verschleißerscheinungen mit sich bringen kann. Vor allem die großen Gelenke (Hüftgelenk, Kniegelenk) sind hier häufig betroffen.
Weiterlesen
Extremitäten

Das Knie

Das Knie bildet die Verbindung zwischen Oberschenkel und Unterschenkel. Nach vorne wird das komplexe Gelenk durch die Kniescheibe geschützt, seitlich liegen stabilisierende Bänder und Muskeln, rückseitig verlaufen in der Kniekehle wichtige Nervenbahnen, Arterien (Arteria poplitea bzw. Kniebeugerarterie) und Venen (Kniebeugervene bzw.
Weiterlesen
Extremitäten

Der Unterschenkel

Der Abschnitt des Beines zwischen Knie und Fuß wird als Unterschenkel bezeichnet. Seine knöcherne Basis bilden das Schienbein (Tibia) und das Wadenbein (Fibula), welche im Bereich des Knies durch ein relativ starres Gelenk miteinander verbunden sind und unten im Bereich des Sprunggelenks in einer bandhaft Gelenkverbindung zueinander stehen.
Weiterlesen