Kategorie Krankheiten

Seuchen – Geschichte, Entwicklung und Folgen
Krankheiten

Seuchen – Geschichte, Entwicklung und Folgen

Seuchen: Medizin gegen EvolutionBakterien, Viren und Pilze, die Krankheiten auslösen, gehören untrennbar zur biologischen Evolution. Der fehlt jede Wertung, ob etwas grausam ist oder wohl tut. Erreger suchen Wildtiere immer wieder heim, ohne, dass sich diese schützen könnten: Zum Beispiel stirbt jeder zweite Wolfswelpe im ersten Lebensjahr – vor allem an Parasiten im Inneren des Körpers.

Weiterlesen

Krankheiten

Fettleibigkeit

Ab wann gilt man als fettleibig?Die Weltgesundheitsorganisation WHO nutzt zur Einstufung der Fettleibigkeit den Body-Mass-Index (BMI) sowie den Taillenumfang. Demnach ist ein BMI von 30 und mehr ein Indikator für Fettleibigkeit. Zusätzlich zum erhöhtem BMI sollte der Taillenumfang bestimmt werden. Liegt dieser bei Frauen bei 88 Zentimetern oder höher oder bei Männern bei 102 Zentimeter oder höher spricht man von einer gesundheitsgefährdenden Fettleibigkeit (Adipositas).
Weiterlesen
Krankheiten

Dengue-Fieber

Die Symptome des DenguefiebersViele Urlauber zieht es zu exotischen Reisezielen mit tropischem Klima. Leider kommt es dabei auch öfter zu Krankheiten, die in Deutschland nicht heimisch sind. Hierzu zählt das Denguefieber. Dengue ist in den tropischen und subtropischen Regionen Zentral- und Südamerikas, Süd- und Südostasiens sowie Afrikas weit verbreitet.
Weiterlesen
Krankheiten

Masern

Masern SymptomeBei Masern handelt es sich um eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die durch das Masernvirus ausgelöst wird. Insbesondere Kinder sind häufig von dieser Krankheit betroffen. Bei Säuglingen und Kleinkindern gelten Masern als gefährlich. Übertragen wird der Virus über Tröpfchen-Infektionen.
Weiterlesen
Krankheiten

Augenkrankheiten

Die Augen können von unterschiedlichen Erkrankungen betroffen sein, die von eher harmlosen Beschwerden bis hin zu ernsthaften Krankheiten mit Gefahr der Erblindung reichen. Die Augenkrankheiten befallen dabei verschiedene Teile des Augapfels, der äußeren Augen-Anhangsorgane (Augenmuskeln, Tränenapparat, Bindehaut und Augenlider) und/oder des Sehnervs.
Weiterlesen
Krankheiten

Seuchen – Geschichte, Entwicklung und Folgen

Seuchen: Medizin gegen EvolutionBakterien, Viren und Pilze, die Krankheiten auslösen, gehören untrennbar zur biologischen Evolution. Der fehlt jede Wertung, ob etwas grausam ist oder wohl tut. Erreger suchen Wildtiere immer wieder heim, ohne, dass sich diese schützen könnten: Zum Beispiel stirbt jeder zweite Wolfswelpe im ersten Lebensjahr – vor allem an Parasiten im Inneren des Körpers.
Weiterlesen
Krankheiten

Neue Krankheiten

Bisweilen entstehen Krankheiten ganz neu: Ein Virus mutiert, ein Bakterium taucht in einer Region auf, wo die Menschen keine Abwehrkräfte gegen es entwickeln, ein Erreger springt von einem Wirtstier, das zuvor keinen Kontakt zu Menschen hatte, auf Menschen über oder eine unbekannte Genvariante führt zu einer Störung.
Weiterlesen
Krankheiten

Skurrile Krankheiten

Schwangere Männer und Stinkfische – Skurrile Krankheiten Manche Krankheiten sind so merkwürdig, dass sie wie erfunden klingen. Es gibt sie aber wirklich: Männer, die an den Symptomen einer Schwangerschaft leiden, Frauen, die glauben, ihr Gatte sei durch einen Doppelgänger ausgetauscht, Menschen, die im Schlaf Geschlechtsverkehr haben und sich danach nicht daran erinnern und Gestörte, die sich gesunde Körperteile amputieren.
Weiterlesen